Erfolgreiche und effiziente Unternehmensführung ist kein Zufall – sondern die bewusste Entscheidung, Veränderungen herbeizuführen!

 

„Unternehmensführung ist nicht die Beschäftigung mit Gegenwartsproblemen, sondern die Gestaltung der Zukunft!“

Daniel Goudevert
(Autor und Ex-VW-Vorstand)

Zugegeben: in dem ständig wachsenden Wettbewerb und mit ständig steigenden bürokratischen Hürden, sowie mit zunehmenden Mangel an Fachkräften haben es gerade kleine und mittelständische Unternehmen schwerer, sich auf dem Markt zu behaupten.

Nichtsdestotrotz gibt es allerdings auch eine erhebliche Anzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die sich diesen Herausforderungen äußerst erfolgreich stellen und diese bravourös meistern.

Sie sind Unternehmer/in eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens und spüren, dass Ihr Betrieb nicht so funktioniert, wie er das eigentlich sollte?

Hier zunächst ein paar unbequeme Wahrheiten, die viele der kleinen und mittleren Unternehmer/innen nicht hören und wahrhaben wollen, die von der CREDITREFORM anhand von verschiedenen Studien veröffentlicht worden sind:

Wenn kleine und mittlere Unternehmer/innen feststellen, dass sie

  • Sinkende Umsätze,
  • Schrumpfende Liquiditätsreserven,
  • Kaum oder nur noch wenig Gewinne,
  • Sinkende Produktivität,
  • Hohe Fehl- und Krankenstände,
  • Hohe Fluktuation,
  • Zunahme von Kundenbeschwerden,
  • Sehr hohen Preisdruck

zu verzeichnen haben, dann sind das eklatante und sehr ernst zu nehmende Warnzeichen dafür, dass sich der Betrieb in höchster Gefahr befindet und dass sehr schnell gehandelt werden muss!

Allein in den vergangenen 11 Jahren haben sich die Insolvenzen von kleinen und mittleren Betrieben mehr als verdoppelt.

Dennoch gibt es immer noch Unternehmer/innen, die auch in derart schwierigen Situationen nicht bereit sind, Veränderungen zuzulassen und herbeizuführen!

Und das, obwohl mehrere Studien eindeutig belegen, dass die Ursachen für Krisen zu über 71% eindeutig beim Unternehmer/in liegen!

Im Einzelnen liegen die gravierendsten Managementfehler in den Bereichen:

  • Unternehmensführung
  • Organisationsmängel
  • Informationsdefizite
  • Personalführung
  • Fehlende Unternehmensstrategien

Damit es erst gar nicht zum Schlimmsten kommt gilt es, rechtzeitig die Weichen in die richtige Richtung zu stellen und gewünschte Veränderungen herbeizuführen. Diese beginnen ausnahmslos immer beim Unternehmer/in selbst!

Durch das „Ganzheitliche Leadership Management“ lernen Unternehmer/innen die wichtigsten praxiserprobten Kompetenzen kennen, mit denen sie sich und ihre Betriebe auf Erfolgskurs steuern.

Das Ganzheitliche Leadership Management beschäftigt sich nicht nur mit einzelnen Techniken, sondern mit dem Unternehmen als Ganzes.

Und es beginnt beim Unternehmer, denn wenn Veränderungen wirklich herbei geführt werden sollen, dann müssen diese beim  „Chef/in“ selbst beginnen!

Das Ganzheitliche Leadership Management umfasst 4 wesentliche und entscheidende Kompetenzen, die unmittelbar aufeinander abgestimmt sind und die für eine erfolgreiche Unternehmensführung ausschlaggebend sind:

  • Persönlichkeitskompetenz
  • Kommunikationskompetenz
  • Führungskompetenz
  • Strategiekompetenz

Mit dem Praktizieren dieser 4 Kompetenzen bestimmen Sie maßgeblich die nachhaltig erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens!

Die Inhalte dieser 4 Kompetenzen vermittel ich Ihnen in meinen Seminaren – und zwar absolut

Praxisnah und umsetzbar

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie die zahlreichen Feedbacks Ihrer Kolleginnen und Kollegen zu den Seminaren. Lesen Sie auch die zahlreichen beachtenswerten Erfolge, die in den unterschiedlichen Betrieben  erzielt worden sind!

Und das, was andere geschafft und erreicht haben, das schaffen und erreichen Sie auch!!

„Wer aufhört, sich weiterzubilden, hört auch auf,  seine  Zukunft erfolgreich zu gestalten“

Kundenbewertungen

Erfahrungen & Bewertungen zu Josef Schulte - Seminare & Trainings
logo_trainer_final_08052014